Ausstattung

Die Klinik Klosterstraße ist eine Klinik in Neumünster in der ambulante  und stationäre Operationen im Bereich der Gynäkologie, Chirurgie und Urologie durchgeführt werden. Die Klinik zeichnet sich durch eine exzellente Betreuung der Patienten aus, und kann den Patienten ein Mehr an Zuwendung bieten.

Zwei Operationssäle mit moderner, dem aktuellen Stand entsprechender Technik, ein Aufwachraum und ein Sterilisationsbereich stehen zur Verfügung.

Zur besonderen Ausstattung gehört unser Szintigraphscanner, die sogenannte Sentinal-Lymph-Node- Szintigraphie oder Wächterlymphknotenszintigraphie. Ein Verfahren zur Darstellung der ableitenden Lymphbahnen in der Umgebung bösartiger Tumoren und zur Darstellung der vom Tumorgebiet versorgten Lymphknoten.

Unsere Klinik verfügt über zwei schöne helle Einzelzimmer mit Blick ins Grüne und jeweils einer Terrasse zum Erholen, über vorwiegend Zwei-Bett-Zimmer und einem sonnigen Aufenthaltsraum mit Zugang auf eine grüne Terrasse als Wohlfühloase. Alle geräumigen hellen Zimmer sind mit Bädern ausgestattet, und sind auch mit dem Rollstuhl erreichbar.

Wir ermöglichen unseren Patienten die Unterbringung einer Begleitperson. Unser Hauswirtschaftspersonal geht auf spezielle Ernährungswünsche ein, und bietet ein individuelles Serviceangebot. So kann täglich ein Mittagsmenü von 6 Speisen ausgewählt werden, welches der Klinik geliefert wird. Ein reichhaltiges gesundes Frühstücks- und Abendbuffet trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei.

Die Mitarbeiter der Klinik sprechen verschiedene Sprachen, wie polnisch, russisch, englisch, spanisch, so das eine Verständigung fremdsprachig möglich ist. Begleitet wird die Klinik durch eine externe Hygienikerin, Hygienefachkraft und einem internen Hygienebeauftragten.

Die Klinik Klosterstraße ist ein kleines Haus mit vielen Möglichkeiten. So verfügt sie auch über einen kleinen Hinterhof mit Parkmöglichkeiten für die Patienten und Besucher.